High Fly
High Fly
Ein Land voller unbegrenzter Möglichkeiten
Tritt ein und erlebe die Magie

High Fly

~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Neltharion

Nach unten 
AutorNachricht
Neltharion
Neuling
avatar

Anzahl der Beiträge : 1
Anmeldedatum : 22.06.11
Alter : 28
Ort : {Hamburg}

BeitragThema: Neltharion   Mi Jun 22, 2011 6:17 am

Steckbrief-Vorlage


- Zu mir -

Name:
Thomas

Alter:
21 Jahre

Mehrchara:
keine

- Neltharion -


Noch ein Hinweis für den Admin: Dies ist kein Betty Sue Char, und es wird kein Powerplay mit ihm betrieben. Auch dieser Char hat seine Schwächen und kann sehr wohl besiegt werden.


Allgemeines


Titel:
Todesschwinge

Name:
Neltharion

Nachname:
nicht vorhanden

Rufname:
Neltharion, Xaxas oder Todesschwinge

Alter:
12748 Jahre

Wesen:
Drache

Äußeres


Auftreten:
Neltharion beherrscht das Spiel der Täuschung in Perfektion. Über die Jahre hinweg hat er gelernt sich seiner Umgebung anzupassen und mit Ihr zu leben. Sein Name ist weithin in allen Landen bekannt und gefürchtet. Aus diesem Grunde muss er sein Verhalten und sein Auftreten so hin gehend neutral halten, als dass er nicht von allen Menschen erkannt werden kann. Um dies zu erreichen verhält er sich außergewöhnlich ruhig, anders als wenn er unter seines gleichen reist und mit ihnen zusammen ist. Dann ist er ein ziemlich unangenehmer Zeitgenosse, der es versteht die Herzen der Menschen dahin gehend zu manipulieren, als dass sie ihm bedingungslos gehorchen.

Augen:
In seiner Menschenform haben seine Augen einen schimmernden braunen leicht ins rot gehenden Ton. In seiner Drachenform sind diese Augen hell-leuchtend in einem Rotton getaucht.

Haare:
Seine Haare sind Pechschwarz und reichen bis zur Schulter. Das Haar ist glatt.

Haut:
Seine Haut ist in der Menschenform bräunlich angehaucht und wirkt alt und gezeichnet. Die Male die er durch seinen Fluch erhalten hat sind sichtbar und werden niemals verheilen. Seine Schuppen sobald er sich in der Drachenform befindet sind Pechschwarz und durch die einzelnen Risse der Schuppenplatten schimmert es leuchtend rot.

Größe/Statur:
Menschenform: 2,12 Meter, athletisch aber nicht Muskelüberladen
Drachenform:30 Meter von der Nasenspitze bis zur Schwanzspitze, Flügelspannweite: 20 Meter


Besondereiten:
In seiner Drachenform erkennt man die Rüstungsteile die seinem Körper angefügt wurden.

Life


Charaker:
Neltharion, hat einen zielichtigen und durch und durch bösen Charakter. Der Fluch und die Qual die ihm zugetragen wurden haben ihn zu dem werden lassen was er nun ist. Ein rachsüchtiger, wilder Magier der Blutelfen. Die Stimme des Aspektes welche er tief unter der Erde erhört hatte treibt ihn nach wie vor an. Sein Ziel, alles und jedem zu vernichten, der sich seinem Ziel in den Weg stellen sollte. Sein Auftreten ist dementsprechend wild und unbarmherzig. Dennoch hat er die Fähigkeit sich sohingehend zu verstellen, dass er ohne belangen durch die Straßen der Menschen wandern kann ohne besonders aufzufallen. Der einzige Ort und die einzigen Wesen die Ihn erkennen, so wie er in Wirklichkeit ist. Sind die Elfen dieser Welt. Ihre Gabe genügt um ihn sichtbar zu machen und ihn zu bekämpfen. Er meidet Elfen und hasst sie aus tiefster Seele.

Mag:
Feuer
Fleisch
Dunkelheit
Schwarz Magie

Mag nicht:
Orks
Menschen
Wasser
menschliche Gefühle

Ängste:
Hellelfen
Wesen die für Ihn nicht sichtbar sind
Orks

Wünsche:
Seine Peiniger niederschmettern
Frieden finden
Seinen Fluch bekämpfen

Fähigkeiten:
Erde beherrschen

Waffe:
Ein Schwert

Begleiter/Tier:
Keins

Beruf:
Schwarzmagier

Family


Vater / Mutter:
Der Name dieser Person ist Neltharion nicht mehr bekannt, die Qualen die er erlitten hat haben ihn vergessen lassen wo seine Wurzeln liegen. Man nimmt an das er in einer anderen Welt names Azeroth geboren und dort aufgewachsen ist.

All around


Wohnort(e):
Früher: Azeroth
Jetzt: Zul’Drak – Das Gebirge Hok Zar

Vergangenheit:
Wenige sind je so tief gefallen wie der uralte Wyrm Neltharion, heutzutage besser bekannt unter dem Namen Todesschwinge. Khaz'goroth, der Former und Weltenschmied der Titanen, gab diesem einst großherzigen Schwarzdrachen vor tausenden von Jahren einen Teil seiner riesigen Macht. Als einer der fünf von den Titanen auserwählten Drachenaspekte fiel ihm die Herrschaft über die Erde und die Tiefen der Welt zu. Fortan war er als Erdwärter bekannt. Er verkörperte die Stärke Azeroths und diente der Drachenkönigin Alexstrasza als wichtigste Unterstützung. Doch so mächtig, gutherzig und weise er auch war, selbst Neltharion konnte der dunklen Macht nicht entkommen, die unter der Oberfläche Azeroths schlummerte. Mit der Zeit senkte das infame Geflüster des Schläfers seine Krallen tief in die Gedanken des Drachen und ließ die Saat des Wahnsinns keimen. Er verriet die anderen Aspekte, und als er sich gegen seine Brüder stellte und der Verderbnis vollständig erlag, wandelte er sich von Neltharion, dem Erdwärter, zu Todesschwinge, dem Zerstörer. Schließlich gelang es den übrigen Aspekten mit vereinten Kräften, ihn zu besiegen - doch nicht zu vernichten. Verborgen vor der Welt pflegt er nun seine Wunden und nährt seinen brennenden Hass. Seine Rückkehr wird das Antlitz Azeroths verändern... für immer. Neltharion war ursprünglich einer der fünf Drachenaspekte und Führer des Schwarzen Drachenschwarms. In den ruhigen Zeiten waren Neltharion's Klugheit und Energie berühmt, er selbst bekannt als Neltharion, der Erdwächter, ein großer Beschützer des Landes. Doch dann kam die Verrücktheit, die Neltharion's Verstand zerstörte, verursacht durch irgendeine unbekannte Krise in der entfernten Vergangenheit, die ihn und seine Art für immer änderte. Die entscheidende Ursache dieser Krise ist unbekannt; einige Gelehrte sagen, es wäre ein geliebtes Kind, das vor seinen Augen gestorben ist, wäre der Grund; andere behaupten, dass ein mächtiges Relikt seinen Verstand und seine Seele verdrehte. Es wird auch gerüchteweise verbreitet, dass er in der Lage war, das Gefängnis der alten Götter zu finden. Die inneren Stimmen der drei alten Götter überzeugten ihn, dass er Energien haben könnte, die weit über seine Vorstellungen und Fantasien hinaus gehen würden, wenn er ihnen diente. Was auch immer die Ursache für seinen Irrsinn war, Neltharion hörte auf zu existieren. Er nahm einen neuen Namen an und seinen bitteren Zweck auf. Er wurde Todesschwinge und er befehligte seine Untertanen unter der eisernen Rute eines Tyrannen. Nach seiner unwiderruflichen Zuwendung zum Bösen, wendete er sich gegen sein Schicksal und begann, Leid zu säen, wo immer es ihm möglich war. Neltharion hatte die Kontrolle über das Land und seine Tiefen, einschließlich des geschmolzenen Erdkerns. Sein Hauptangriff ist das speien von Kernlavafeuer. Er kann innerhalb der Vulkane und der heißesten Bereiche leben. Neltharion wollte eine Welt, in der nur er und sein Drachenschwarm und einige Bedienstete, die ihm loyal ergeben sind, bestehen könnten. - Eine Welt, wo alle anderen Drachenschwärme nicht länger existieren und wo Ysera und Alexstrasza seine Sklaven für den Nachwuchs sein würden. Die alten Götter überzeugten Neltharion, die Drachenseele herzustellen (später bekannt als die Dämonenseele). Mit Hilfe der Goblins stellte Neltharion eine einfache goldene Scheibe her, die aus Neltharions Blut geformt und in den Goblinkesseln und Schmieden tief unter der Erde geschmiedet war. Durch Neltharion's Magie wurde die einfache goldene Scheibe magisch abgeschirmt, damit die anderen Drachenaspekte nicht die wahre Bestimmung dieser Scheibe sehen konnten. Es gab einen Makel innerhalb der Scheibe, etwas Verderbtes der alten Götter. Hinsichtlich des Makels der alten Götter ist es unbekannt, um was es sich handelte. Neltharion nahm einen Dämon der Brennenden Legion während des Krieges der Ahnen gefangen und setzte ihm die Drachenseele auf seine Stirn. Der Dämon wurde verbraucht und hinterließ nur seine Asche und seinen Schädel. Neltharion entfernte die Scheibe von den Überresten des Dämonenschädels. Zurück in der Höhle der Drachenaspekte, überzeugte Neltharion Malygos, ihm mit den anderen Aspekten zu helfen. Alle waren damit einverstanden, einen Teil ihrer Energien in die Drachenseele, einschließlich aller Drachen ihrer Schwärme, zu geben. Neltharion gab vor, dass die Drachenseele eine Waffe sein könnte, die Dämonen der Brennenden Legion zu zerstören. Neltharion, die Drachenaspekte und ihre Schwärme flogen in Richtung Zin-Azshari, wo die Nachtelfen die Front gegen die Dämonen an der Bucht hielten. Die Ahnen (Menschen) waren nicht gekommen. Als die Nachtelfen den Himmel voller Drachen sahen, dachten sie, dass sie jetzt den Krieg gewinnen könnten. Angeführt durch den schwarzen Drachen Neltharion, erwarteten die anderen Drachen seinen ersten Angriff. Neltharion ergriff die Drachenseele und kanalisierte seine zerstörenden Energien durch sie und dezimierte die meisten Dämonen mit einem Schwingen leuchtender Magie. Die Drachenaspekte mussten mit Grauen und Erschrecken sehen, wie Neltharion nicht nur Dämonen tötete, sondern auch hunderte Nachtelfen und andere Verbündete. Neltharion deckte die Tiefen seines Verrats schließlich auf. Er war der einzige, der keine Energie zur Drachenseele gegeben hatte. Jetzt mit der Scheibe in seinem Befehl, wollte er alle Rassen und die Dämonen seiner Macht dienen und ihm zu Füssen sehen. Die Drachenaspekte griffen Neltharion an, um ihm die Drachenseele zu nehmen, in der Hoffnung, somit seine Niedertracht zu beenden. Malygos‘ Blauer Drachenschwarm kreiste Neltharion ein, aber mit einem Schwingen der Dämonenseele kamen die meisten blauen Drachen um. Das folgende Schwingen der Dämonenseele lähmte alle Drachenschwärme und die Aspekte mitten in der Luft, sie waren nicht im Stande zu sprechen oder sich zu bewegen. Nur Alexstrasza durfte sprechen, als Neltharion es wünschte. Die wachsende Verderbtheit in Neltharion's Herzen verdarb seinen Körper, da der himmlische Drache anfing, ein dämonisches Aussehen anzunehmen, welche ähnlich ist, wie sich Sargeras zu einer dämonischen Form nach seiner Verderbung veränderte. Neltharion's Körper brach auf, sein flüssiges Herz und Magma und Feuer floß aus seiner Brust. Seine Augen loderten flammendrot und zeigten die Größe seiner Macht und der Tiefen seines Übels. So ward Todesschwinge, der Zerstörer, geboren.

Bilder


Drachenform:


Form in der Elfen Ihn sehen:


Schwert



Zuletzt von Neltharion am Sa Jun 25, 2011 10:41 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.facebook.com/Zeckchen
Dragu
Bewohner Bombalurians
Bewohner Bombalurians
avatar

Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 03.06.11

BeitragThema: Re: Neltharion   Sa Jun 25, 2011 1:35 pm

haii, schöner stecki,
hab da nur was kleines:
- welche Drachenart ist er?
- es gibt in dieser Welt keine Blutelfen und Drachen sind keine Magier.
- was ist ein Weltenschmied der Titanen?!
- das es hier eine Drachenkönigin gibt ist mir nicht bekannt.
- von welchen drei Göttern ist die Rede?
- du schreibst: er befehligte seine Untertanen ... welche denm?
- es gibt auch keine Goblins ...

... ich könnte jetzt noch mehr aufführen abet ich denke, du ließt dir bitte erst das wissenswerte über die Welr durch und änderst dann die Vorgeschichte.
Denn diese hier ist zwar sehr interessant und schön geschrieben, passt aber leider garnicht zu der Gechichtebe von Bombaluria.

Außerdem ist er zu übermächtig und bedenke bitte, das der stärkste und mächtigste Böse in Bombaluria der dunke König ist!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Neltharion
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
High Fly :: .: Character :. :: Steckbriefe :: Bewerbungen-
Gehe zu: