High Fly
High Fly
Ein Land voller unbegrenzter Möglichkeiten
Tritt ein und erlebe die Magie

High Fly

~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Bei der großen Eiche Nr. 52

Nach unten 
AutorNachricht
Kirika
Bewohner Bombalurians
Bewohner Bombalurians
avatar

Anzahl der Beiträge : 19
Anmeldedatum : 22.06.11

BeitragThema: Bei der großen Eiche Nr. 52   Do Jul 07, 2011 4:35 am

Es ist ein nicht sonderlich großes Haus. Es ist zwischen zwei weiteren Häusern und ist direkt unter der riesigen Eiche wo auch viele Elfen in der Krone wohnen.
Kirikas zu Hause hatte zwei stöcke mit jeweils 3 Zimmern.
Wenn man in das Haus eintrat, stand man fast in der Küche. Nur eine Ablage erinnerte daran das es ein Vorraum sein sollte.
Wenn man nach links blickte, war da ein Tisch mit Sesseln rundherum und gerade aus war die Küchenzeile.
Ganz links neben dem Küchenschrank, war eine Tür die in das Waschzimmer führte.
Rechts neben dem Eingang war noch eine Tür die das Wohnzimmer verbarg wo auch eine Treppe nach oben führte.
Wenn man die Stiege rauf ging, war da ein kleiner Gang an dem 3 Türen waren.
Die Tür links ging in das Schlafzimmer von Kirikas Eltern.
Die erste Tür rechts ging in das Zimmer von Kirika.
Und die dritte Tür führte ins kleine Bad.


"Ich gehe dann mal raus Mama!", schrie die aufgeweckte Kirika und verschwand auch shcon aus dem Haus.
"Aber Kirika! Du musst doch noch lernen!", rief ihr ihre Mutter nach, doch vergebens, ihre Tochter war schon längst um die Ecke und weg.
"Irgendwann bekomm ich noch graue Haare wegen ihr...!", grummelte die hübsche Arianna mit den roten Haaren und machte den Abwasch fertig.
Eeeendlich draussen! Wenn ich es richtig anstelle, erwischen sie mich nciht und ich kann aus der Stadt raus!
Wie immer hatte die junge Abenteurerin ein langes hübsches Kleid an und eine Umhängtasche mit den wichtigesten Dingen.
Auch wenn sie ein einfacher Mensch war, waren die Elfen sehr freundlich zu ihr und kannten die Ausreiserin schon zu gut.
Weshalb die meisten Kirika auch schnell wieder nach Hause brachten sobald sie sich der Grenze näherte. Was Kirika natürlich total nervte.
Trotzdem schaffte sie es wiedermal raus zukommen. Niemand hatte sie gesehn oder zurück gebraccht. Also stand ihr die Welt offen.
Jetzt gehts naaaaach...
"Sudaru!"

Kirika -> Tharr Ebene -> Waldweg
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Bei der großen Eiche Nr. 52
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
High Fly :: .: Bombaluria :. :: Casteley :: Akuya-
Gehe zu: